In Altenahr beginnt das Weinbaugebiet Ahr. Der Ort am Einstieg in den weltbekannten Rotweinwanderweg ist ein beliebter Touristenort mit zahlreichen Restaurants, Weinlokalen und Geschäften. Wunderschön restaurierte, schmuckvolle Fachwerkhäuser prägen das Ortsbild. 

Der kleine Kurort Bad Bodendorf wird oft als „Tor zum Ahrtal“ bezeichnet. Seit 1969 ist Bodendorf in die Stadt Sinzig eingemeindet und erhielt 1972 den Titel eines anerkannten Heilbades. 

Dernau und Wein, das ist schon in der Epoche der römischen Besiedlung des Rheinlands ein Thema gewesen. 
 
Beim Bau der Keller des Dernauer Winzervereins im Jahre 1884 sowie bei verschiedenen anderen Gelegenheiten wurden Teile einer römischen Hofanlage (villa rustica) mit Warmwasseranlagen, Mosaiken, Badeanlage und einem Gräberfeld freigelegt.

»Freue dich, Stadt an der Ahr, du Zier, du Krone der Heimat. Hochglückselige Stadt, dir gab ein günstiges Schicksal einen erwählten Platz vielen der Schwestern voraus.« so lobte ein Mönch des Klosters Kalvarienberg in der Mitte des 18. Jahrhunderts die Stadt Ahrweiler. Sein Lob gilt bis heute.

Unterkategorien