In Altenahr beginnt das Weinbaugebiet Ahr. Der Ort am Einstieg in den weltbekannten Rotweinwanderweg ist ein beliebter Touristenort mit zahlreichen Restaurants, Weinlokalen und Geschäften. Wunderschön restaurierte, schmuckvolle Fachwerkhäuser prägen das Ortsbild. 
 
Der Ort liegt am Fuß der Burg Are. Die Ruine der ehemals strategisch wichtigen Burganlage ist neben der Pfarrkirche die interessanteste Sehenswürdigkeit des Ortes. Der schlichte romanische Kirchenbau aus heimischem Grauwacke-Bruchstein wurde um 1150 von dem Grafen von Are erbaut. Um 1326 wurde ein gotischer Turm angebaut, 1892/93 wurde das Schiff nach Westen verlängert.

Im Ortsteil Kreuzberg thront die Burg Kreuzberg, die sich im Privatbesitz befindet.