winterBad Honnef - Bad Honnef - Im ehemaligen Privathaus von Bundeskanzler Adenauer weht der Atem der Geschichte. Das frühere Domizil des ersten Bundeskanzlers ist der Öffentlichkeit seit 1970 kostenlos zugänglich. Nach seinem Rücktritt vom Amt des Bundeskanzlers fertigte Adenauer selbst die Skizzen des Gartenpavillons, den sein Schwiegersohn, der Architekt Heribert Multhaupt, 1964 errichtete. Am dortigen Schreibtisch verfasste Adenauer in seinen letzten Lebensjahren drei Bände seiner „Erinnerungen“ sowie die Fragmente des vierten und letzten Bandes.


Im Ausstellungsgebäude, das dem Haus vorgelagert ist, findet der Besucher eine Dauerausstellung zum Leben und Wirken Adenauers. Sie spannt den Bogen über vier Epochen deutscher Geschichte vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und den Nationalsozialismus bis hin in die Nachkriegszeit und die Ära der jungen Bundesrepublik Deutschland, der der erste Bundeskanzler seinen Namen gab.

Der sich zwischen Ausstellungsgebäude und Wohnhaus spannende Garten des ersten Kanzlers der Bundesrepublik im südländischen Stil ist eine Sehenswürdigkeit an sich. Er erinnert an das nördliche Italien, an Cadenabbia am Comer See, wo er in den letzten zehn Jahren seines Lebens regelmäßig seinen Urlaub verbrachte.

Die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus ist die älteste der nunmehr fünf Politikergedenkstätten in der Bundesrepublik Deutschland. Sie pflegt mit ihrer Erinnerungsstätte, ihrem Archiv und ihrem Arbeitsbereich Edition das Andenken an den Politiker, ersten Bundeskanzler, Staatsmann und großen Europäer Konrad Adenauer.



Bilder




Bildnachweis: Stiftung Adenauerhaus

Besucher


Die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus ist die älteste der nunmehr fünf Politikergedenkstätten in der Bundesrepublik Deutschland. Sie pflegt mit ihrer Erinnerungsstätte, ihrem Archiv und ihrem Arbeitsbereich Edition das Andenken an den Politiker, ersten Bundeskanzler, Staatsmann und großen Europäer Konrad Adenauer.


Gedenkstätte

Konrad-Adenauer-Straße 8c
D–53604 Bad Honnef-Rhöndorf
Tel. 02224-921-234

Öffnungszeiten:

Dienstag-Sonntag: 10.00-16.30 Uhr, letzte Führung zum Wohnhaus 16.00 Uhr.

Montag geschlossen. Ausnahme: Pfingstmontag.

Ferner bleibt die Gedenkstätte an folgenden Tagen geschlossen: 24., 25., 26., 31. Dezember und 1. Januar sowie an den Karnevalstagen (Weiberfastnacht, Karnevalssamstag, -sonntag und Rosenmontag).

www.adenauerhaus.de


Der Eintritt ist frei! Führungen kostenlos!

Gruppen ab 10 Personen werden um vorherige Anmeldung gebeten.


Hotel